logo

Contact Us

Email us at:

Vanessa: v.wunsch@berlinfashionstories.de

Laura: l.moritz@berlinfashionstories.de

For collaboration, press or any other inquiries write to info@berlinfashionstories.de

Titel2

Oh ein Lebenszeichen…

Sind wir mal ganz ehrlich, auf unserem Blog war seit einem halben Jahr nichts los, was eigentlich bedeutet, dass er in der Schnelllebigkeit des Internets schon gestorben ist. Jeder der selber einen Blog hat oder aber regelmäßig Blogs liest weiß, dass bloggen keine Sache ist die man “mal eben” kurz vor dem schlafengehen macht. Wir ihr mitbekommen habt, haben wir jetzt ein halbes Jahr lang ein Praktikum gemacht. Vollzeit und gerne auch mal länger als eigentlich vorgesehen, wie das ja immer so ist in der Modebranche. Leider hat das auch dazu geführt, dass wir unser Baby und euch vernachlässigt haben bzw. wirklich ein halbes Jahr pausieren mussten. Was nicht bedeutet, dass nichts passiert ist oder wir nichts zu erzählen gehabt hätten. Glaubt mir, ich habe in diesem halben Jahr mehr über die Modebranche, mich und auch andere Menschen gelernt als in den letzten zwei Jahren Uni. In dieser Zeit habe ich ein Praktikum bei dem Label TULPEN gemacht. Allerdings kann man es nicht wirklich ein Praktikum nennen, da ich alles mitbetreut, designt und gemacht habe und nicht nur die ganze Zeit Knöpfe annähte. Es war eine unglaublich lehrreiche Zeit und hat mich auch viel darüber nachdenken lassen, wie es in Zukunft weiter gehen soll (immer diese ekligen Zukunftsgedanken). Wenn man wirklich richtig in diesem Beruf arbeitet, darf man feststellen, dass es rein gar nichts mit dem zu tun hat womit wir uns in der Uni den ganzen Tag beschäftigen. Gerne würde ich alles was ich bei TULPEN gemacht, erfahren und gelernt habe mit euch teilen und hätte es auch gerne in diesem halben Jahr getan. Jeden Tag gab es ein Highlight was mich zum Lachen gebracht, wütend gemacht oder mich zum Nachdenken angeregt hat, es gibt fantastische Geschichten zu erzählen. Das war aber leider nicht möglich da ich ja nicht vorab die Kollektion zeigen durfte, Betriebsgeheimnisse und so… Ich hasse es meine Klappe halten zu müssen. Eines kann ich sagen: ich habe tatsächlich eine Kollektion mit auf die Beine gestellt, auf die ich wahnsinnig stolz bin und die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Ich durfte von Anfang an dabei sein, von der Erstellung des Kollektionskonzept über die Einführung einer neuen Untermarke bis hin zum Besuch der Premiere Vision in Paris habe ich überall mitgewirkt. Ich habe gesehen was es heißt, ein Label zu führen und eine große Kollektion von über 70 Teilen zu entwerfen. Wie schwer es ist an die richtigen Stoffe zu kommen und wie es sich anfühlt sein Baby (also diesmal nicht der Blog sondern die Kollektion, bin jetzt also Mehrfachmutter) am Ende über den großen Laufsteg im Mercedes-Benz Fashion Zelt laufen zu sehen. Auch habe ich die günstigere und jüngere Unterlinie “MANUEL KIRCHNER” mit aufgezogen und war von der Logoentwicklung bis hin zur finalen Auswahl der Models an allem beteiligt. Ich habe großes Glück gehabt ein Praktikum zu finden in dem ich so tolle Leute kennengelernt habe und soviel Verantwortung tragen durfte und sehe dem kommenden Unisemester mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Ich freue mich so darauf wieder ein “einfacher Student” zu sein der für 1-2 Stunden in die Uni geht die Vorlesung mitmacht und sich den Rest des Tages mit Dingen beschäftigt auf der er Bock hat, sei es Bloggen, Nähen, Zeichen, Fotografieren oder um 3 Uhr ein Bierchen an der Spree zu trinken. Ich glaube ehrlich gesagt, dass es mir schwer fallen wird plötzlich wieder in diese Welt zurückzukehren mit dem neu gewonnenen Wissen und der Erkenntnis das alles später anders kommen wird als wir es in der Uni vermittelt bekommen.

Ein paar Fotos aus dem letzten halben Jahr dürft ihr aber doch sehen.

 

 

Mein Arbeitsplatz (wenn es keine Tulpen gab dann eben mal Rosen)IMG 1362 1024x768 Oh ein Lebenszeichen... studies

IMG 9396 1024x768 Oh ein Lebenszeichen... studies

IMG 2670 1024x683 Oh ein Lebenszeichen... studies

Wie es sich für ein richtiges Designatelier gehört hatten wir natürlich auch einen kleines Maskottchen.

1 756x1024 Oh ein Lebenszeichen... studies

Farb- und Stoffzusammenstellung

IMG 2639 1024x683 Oh ein Lebenszeichen... studies

Ankunft der ersten Stoffe

IMG 2079 1024x768 Oh ein Lebenszeichen... studies

Unsere berühmte Skizzenwand um immer den Überblick zu behalten und das Ziel vor Augen zu haben.

IMG 2722 1024x683 Oh ein Lebenszeichen... studies

Anfertigen der Probeteile

IMG 1267 768x1024 Oh ein Lebenszeichen... studies

Modelcasting

IMG 2319 e1455800799123 768x1024 Oh ein Lebenszeichen... studies

Zusammenstellung der finalen Looks beim Fitting

IMG 2466 768x1024 Oh ein Lebenszeichen... studies

Erstellen der Running Order

IMG 2465 768x1024 Oh ein Lebenszeichen... studies

bis die Mädels dann auf dem Laufsteg sind… Was das Ergebnis ist seht ihr im nächsten Beitrag… die Spannung steigt.

Logo Vanessa  e1407579260364 Oh ein Lebenszeichen... studies

Vanessa Wunsch
vawunsch@gmail.com
No Comments

Post a Comment

css.php